Che

Verlag: Carlsen Verlag
Erschienen: April 2008
 
Format: Album (22,4 x 30,1 cm)
Einfarbig
 
Genre: Zeitgeschichte
 
 
Hardcover
 
Seiten: 96
 
Erscheinungsdatum: April 2008
ISBN: 978-3-551-77654-9
 
Herkunftsland: Argentinien
 
Zeichner: Alberto Breccia, Enrique Breccia
Texter: Hector Oesterheld
Übersetzung: Isabel Marin, Jutta Harms
 
 
Inhalt: Ernesto Che Guevara, die Ikone der kubanischen Revolution, wäre am 14. Juni 2008 80 Jahre alt geworden. Carlsen nimmt diesen Jahrestag zum Anlass, eine Comic-Chronik über das Leben und Wirken des so legendären wie umstrittenen Revolutionärs zu veröffentlichen, die ihrerseits zum Mythos geworden ist: 1968 als unmittelbare Reaktion auf die Ermordung des Argentiniers Che entstanden, avancierte die brillante Comic-Biografie seiner Landsleute Alberto und Enrique Breccia (Zeichnungen) und Héctor Oesterheld (Text) zum Bestseller in Südamerika. Wenig später putschte sich in Argentinien das Militär an die Macht, »Che« wurde verboten, Autor Oesterheld verschleppt und umgebracht.
Ein außergewöhnlicher Comic und ein Zeitdokument, das die Stimmung und auch die Illusionen der Sechzigerjahre widerspiegelt. Mit dokumentarischem Anhang, einem neuen Interview mit Enrique Breccia und exklusivem Cover für die deutsche Ausgabe.
 
 
ID = 94772

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 16.90 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 16.50 €  
Zustand 1: 11.00 €  
Zustand 2: 4.40 €  
Zustand 3: 2.20 €  
Zustand 4: 1.10 €