Der Sarcophag

Originaltitel: Le sarcophage
 
Verlag: Ehapa Comic Collection (Egmont Ehapa Verlag)
Erschienen: Juli 2001
 
Format: Album Querformat
Einfarbig und vierfarbig
 
Genre: Sozialkritik
Sekundärliteratur
Bildband / Artbook
 
Bemerkungen: Mischung aus Dokumentation, Erzählung und Bildband. mehr
 
 
Hardcover
 
Seiten: 64
 
Erscheinungsdatum: Juli 2001
ISBN-10: 3-7704-0893-4
 
Herkunftsland: Frankreich / Belgien
 
Zeichner: Enki Bilal
Texter: Pierre Christin
 
 
Inhalt: Fast drei Jahre nach »Der Schlaf des Monsters«, seinem Comic für das nächste Jahrtausend, kehrt einer der ganz Großen auf die internationale graphische Bühne zurück: Enki Bilal. Mit dem opulenten Bildband »Der Sarkophag« stellen die Künstler nun die größte Katastrophe der Nachkriegsgeschichte - Tschernobyl - in einem ebenso schrillen wie satirischen »Museumsführer« zur Schau. Die Texte von Pierre Christin sind ein Credo der Nachdenklichkeit über die Sinnlosigkeit im menschlichen Streben nach technischer Vervollkommnung. Tschernobyl als Museum der Zukunft - Obszönität oder visionäre Vorwegnahme? Eine Provokation voll schwarzem Humor, die schrille Aufschreie nicht ausschließt ...
 
 


Zu diesem Titel wurden 2 Angebote im Comic-Marktplatz gefunden.

ID = 485

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 29.80 DM  
Aktueller VK-Preis: 15.30 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 15.30 €  
Zustand 1: 10.00 €  
Zustand 2: 4.00 €  
Zustand 3: 2.00 €  
Zustand 4: 1.00 €