Der Held

Verlag: Flying Cows Enterprises
Erschienen: Februar 2009 - Erscheint noch
 
Format: Heft (17,5 x 26,0 cm)
Einfarbig
 
Genre: Parodie/Satire
Subgenre: Superhelden
 
Inhalt: Wir befinden uns in Mannheim in einer kleinen, schlecht isolierten Dachwohnung. Dort lebt und arbeitet der Comiczeichner Kurt Haase, der sich von seiner Kunst nicht ernähren kann und deshalb im einzigen Comicladen Mannheims jobbt. Er träumt davon eine Autogrammstunde nach der anderen für seine eigenen Comicalben zu geben.

Eines Abends streckt Kurt seinen Kopf kurz aus dem Fenster und just in diesem Moment schwebt eine seltsame Wolke aus Richtung BASF auf ihn zu. Sie hüllt ihn ein, er... mehr
 
 
Band: 1
 
Seiten: 20
 
Erscheinungsdatum: Februar 2009
Herkunftsland: Deutschland
 
Zeichner: Alex Knüttel
Texter: Alex Knüttel
 
 
Inhalt: Wir befinden uns in Mannheim in einer kleinen, schlecht isolierten Dachwohnung. Dort lebt und arbeitet der Comiczeichner Kurt Haase, der sich von seiner Kunst nicht ernähren kann und deshalb im einzigen Comicladen Mannheims jobbt. Er träumt davon eine Autogrammstunde nach der anderen für seine eigenen Comicalben zu geben.

Eines Abends streckt Kurt seinen Kopf kurz aus dem Fenster und just in diesem Moment schwebt eine seltsame Wolke aus Richtung BASF auf ihn zu. Sie hüllt ihn ein, er fällt in Ohnmacht.
Als ob nichts gewesen wäre, wacht Kurt tags darauf auf, um wie gewöhnlich zur Arbeit zu gehen.

Bereits auf dem Weg dorthin eröffnen sich Kurt neue Sinneseindrücke und Empfindungen. Er fühlt sich zu etwas Unbekanntem berufen. Sein Gerechtigkeitssinn und sein Wurschtigkeitsgefühl haben in der Nacht ihre Positionen radikal vertauscht und veranlassen ihn nun neue Taten zu vollbringen.

Kurt erprobt seine Fähigkeiten immer mehr und erkennt, dass er sich durch die Wolke in einen Superhelden verwandelt hat. Er wird unter dem Namen: Der Held bekannt. Seine wahre Identität bleibt den Bürgern der Stadt verborgen.
So taucht Kurt immer mehr in sein Doppelleben als Held ein. Er befreit die Stadt Mannheim vom Gigantischen Pudding und seinem Verursacher dem verrückten Professor Dr. Dr. von Schlott sowie einem lästigen Trittbrettfahrer, der sich als Superheld ausgibt, aber das Rhein-Neckar-Dreieck in seiner Not im Stich lässt.
 
 
ID = 98294

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 2.50 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 2.30 €  
Zustand 1: 1.50 €  
Zustand 2: 0.60 €  
Zustand 3: 0.30 €  
Zustand 4: 0.20 €