Hellboy

Verlag: Cross Cult (Amigo Grafik)
Erschienen: Januar 2002 - Erscheint noch
 
Format: Paperback (14,4 x 21,5 cm)
Einfarbig (Bd. 1-8)
Vierfarbig (ab Bd. 9)
 
Genre: Thriller
Fantasy
Subgenre: Horror/Grusel
 
Inhalt: Hellboy, die mehrfach ausgezeichnete Horror-Comic-Serie von Mike Mignola, ist eine amüsante Lovecraft/Pulp/Monster-Hommage mit einem Helden aus der Hölle, der für die gute Sache streitet (wenn auch manchmal etwas angenervt). Das Potential hat mittlerweile auch Hollywood erkannt: Regie-Gigant und Horror-Spezialist Guillermo Del Toro (Mimic, Blade 2, Devil's Backbone) hat sich der Sache angenommen. mehr
 
Siehe auch: Hellboy (Carlsen)
Hellboy (EEE)
Hellboy: Almost Colossus (EEE)
 
Band: 19 - Hellboy und die B.U.A.P. 1956
Hardcover
 
Seiten: 168
 
Erscheinungsdatum: Juli 2020
ISBN: 978-3-96658-115-8
 
Originaltitel: Hellboy and the B.P.R.D.: 1956
 
Herkunftsland: USA
 
Zeichner: Mike Norton, Paul Grist
Texter: Mike Mignola, Chris Roberson
Übersetzung: Frank Neubauer
 
 
Inhalt: Der Druck auf die B.U.A.P., nun endlich die geheimen Sowjet-Pläne bezüglich der geborgenen okkulten Waffe der Nazis aufzudecken, wächst. Die dämonische Vavara, Sowjets okkulte Autorität der Extraklasse, missbraucht ihr Team für ihre ganz eigenen Interessen. Hellboy wird auf eine ganz spezielle Mission geschickt, die zu seinen berühmt-berüchtigten Unglücksfällen in Mexiko führen soll. Aber das soll noch längst nicht alles sein, an klammheimlichen Schabernack aus der Hellboy-Schmiede. Es brodelt gewaltig in und außerhalb der Behörde.
 
 


Zu diesem Titel wurde 1 Angebot im Comic-Marktplatz gefunden.

ID = 134230

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 22.00 €  
Aktueller VK-Preis: 22.00 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 22.00 €  
Zustand 1: 14.00 €  
Zustand 2: 5.60 €  
Zustand 3: 2.80 €  
Zustand 4: 1.40 €